Aktuelles

Februar 2019Lebensdauer Festplatten

Grundsätzlich ist zu beobachten, dass PCs und Laptops durch Mainboard-Defekte nicht mehr so häufig kaputtgehen wie noch vor 10 Jahren. Doch wie sieht es mit den Festplatten aus? Computerzeitschriften empfehlen übereinstimmend, dass normale Festplatten nach 5, in Laptops nach 3-4 und Samsung SSD-Festplatten nach 10 Jahren ausgetauscht werden sollen. SSHD- Festplatten empfehle ich grundsätzlich nicht, da diese sehr gehäuft schon nach 2 Jahren irreparabel kaputt gingen. Wichtig ist natürlich, wie stark die Festplatten benutzt werden. Mit Highly Accelerated Life Tests und Berechnung des sog. Badewanneneffektes lässt sich die Lebensdauer grob berechnen. Bei einem grossen Cloud- Betreiber lagen die Ausfälle von Seagate-Festplatten bei über 40 %, bei einem Alter von nur durchschnittlich 2,2 Jahren 24-Stunden-Nutzung.
Die Betriebsstunden Ihrer Festplatten kann man mit Programmen auslesen. Bei SSDs kann mit mit Herstellertreibern die Lebensdauer sogar nochmals erhöhen. Gerne überprüfe ich den Zustand Ihrer Festplatten – schliesslich sollen Ihre Daten ja gut gesichert sein.

________________________________________________________________________
Februar 2019
Grosse Anhänge kostenlos versenden.

Schnell stösst man auf Probleme, wenn man grössere Bildanhänge per Email versenden muss. Dieses Problem umgeht man z.B. mit dem Dienst „Wetransfer“. Das geht recht einfach. www.wetranfer.com im Internetbrowser eingeben, dann „Free“ für die kostenlose Nutzung auswählen. Nun gibt man nur noch folgendes an:

1 – Plus- Zeichen anklicken, um die zu versendenden Bilder von der eigenen Festplatte auszuwählen

2 – Hinter „Email an“ den Adressaten eingeben (Ziel- Emailadresse)

3 – Hinter „Deine Email“ den Versender

4 – Bei „Nachricht“ kann man noch einen kurzen Begleittext eingeben.

5 – mit dem Klick auf „Senden“ wird alles losgeschickt.

Tipp: www.wetransfer.com in die Lesezeichenleiste ziehen.
________________________________________________________________________

Januar 2019Auch heimische Firmen arbeiten unseriös!

Nicht zu fassen, was ich gestern bei Kunden in Wettenberg erlebte: Ein heimischer Handwerker installierte bei einem älteren Ehepaar eine Sprechanlage für Sage und Schreibe 5200 Euro!
Nur mal zum Vergleich: Das Produkt hat bei Amazon 1 Stern. Meine Empfehlung mit 3 anstatt 1 Display kostet nur 259 Euro und hat 4,5 Sterne, Arbeitszeit ca. 2 Stunden.
Also bitte aufpassen: Solche Geräte sollten zwischen 200 und 700 Euro kosten, keinesfalls mehr! Und bei einer Mehrfamilienanlage sollten nicht mehr als 4 Stunden anfallen, zumal vorhandene Kabel genutzt werden.
Eine Top- Anlage, die das Videobild sogar auf FritzPhones (Telefone für die Fritzbox) bringt, kostet unter 600 Euro.

________________________________________________________________________

November 2018Kleiner Restaurantführer

Heute mal ein eher privates Anliegen: Falls Sie mal gut essen gehen wollen und ich Ihnen hierfür meine Empfehlungen aussprechen darf: Lesen Sie gerne meine Restaurant-Rezensionen bei Google.
Meine besonderer Tipp: Restaurant Oniro am Bürgerhaus Butzbach.

Oniro-Bewertungen bei Google Maps

Oniro-Bewertungen bei Tripadvisor: Fast 80% „Ausgezeichnet“


________________________________________________________________________

Bildquelle: Heise.de
Wichtige Gesetzesänderung im EU Datenschutzrecht

Mai 2018Bitte die neue Datenschutzgrundverordnung beachten!

Ab 25.05.2018 gilt die neue DSGVO. Jedes Unternehmen ist unabhängig von der Größe verpflichtet, eine Datenschutzerklärung und ein Verzeichnis der Datenverarbeitungstätigkeiten zu verfassen, sowie Datenschutz- Prozesse zu dokumentieren. Nicht nur Firmen mit mindestens 9 Personen müssen einen Datenschutzbeauftragten stellen, sondern auch die mit besonders sensiblen Daten (etwa Schufa, Gesundheitsdaten (somit z.B. alle Ärzte und Hebammen), Daten zur Herkunft). Zusätzlich wird empfohlen, auch Datensicherung und Virenschutz zu dokumentieren. Eine vollständige Dokumentation umfasst gut 15 Seiten. Sprechen Sie mich gerne hierzu an, ich habe da Vieles bereits vorbereitet…
________________________________________________________________________

November 2017Internet kostenlos beschleunigen – geht das?

Ja, denn am 14. November 2017 ist das neue Mozilla Firefox Quantum (Version 57) erschienen.  Ersten Messungen zufolge ist das Laden von Seiten fast 50 % schneller. Wenn man dann noch von der üblichen 32-Bit- Version auf die 64- Bit Version wechselt, wird es nochmals schneller. Sinnvoll sind zudem noch eine Browserbereinigung, abschalten unnötiger Add-Ons und Schädlingssuche.
________________________________________________________________________


Januar 2017 Der Hit des Jahres 2016 – … war eindeutig die Umrüstung von PCs auf Zwei- Monitor- Betrieb. Für überschaubare Kosten (Hardware: 2. Monitor plus ggf. bessere Grafikkarte für zus. unter 200 €) arbeitet man effektiver, kann z.B. aus Outlook Adressen direkt in Word herüberziehen.

________________________________________________________________________

Dezember 2016: WLAN Reichweite verbessern – Viele bieten WLAN- Repeater an, aber leider arbeiten diese oft nur unzureichend oder unzuverlässig. Nach meinen Erfahrungen kann ich nur ganze zwei Produkte empfehlen. Rufen Sie mich gerne hierzu an…
________________________________________________________________________

November 2016: Notebook erheblich beschleunigen – Da denkt man sofort an Neukauf, und ein neues, schnelleres Notebook kostet dann gut 800 Euro. Das muss meist nicht sein: Man kann die Festplatte des Notebooks auf eine sogenannte SSD (eine Art Hochgeschwindigkeits-festplatte) klonen, das kostet nur etwa ein Drittel. Damit „überholt“ man oft sogar nagelneue schnelle Notebooks.
________________________________________________________________________

Heimvernetzung

Februar 2016: Vernetzung zu Hause spielt eine immer grössere Rolle. Smart-TV- Geräte, Computer und Smartphones wachsen immer mehr zusammen. Eine spezielle Netzwerkfestplatte stellt Ihre Fotos und Videos für alle Endgeräte zur Verfügung. Mit dem Smartphone können Sie Ihr TV-Programm auswählen oder Fotos auswählen und an den Fernseher senden. Mit einem Firestick können Amazon- Kunden kostenlos auf eine umfangreiche Videobibliothek zugreifen und diese am TV anschauen. Dies alles richte ich gerne für Sie ein.
________________________________________________________________________

einbre-300x224

IP – Kameras – Mithilfe von IP- Kameras ist es möglich, seinen privaten oder Firmen-Bereich zu überwachen. Hierbei kann z.B. per Bewegungsmeldung eine Aufzeichnung oder ein Alarm aufs Handy ausgelöst werden und für Polizei und Versicherung aufgezeichnet werden. Wer ein aktuelles Smartphone hat, kann sogar das Bild der Kamera live sehen. Das Ganze ist nicht einmal teuer: Eine gute IP- Kamera kostet ca. 120 Euro. Sprechen Sie mich gerne darauf an!

xvpnx

VPN: Von Zuhause aus arbeiten – Mittels eines geschützten „Tunnels“ kann man von zu Hause oder unterwegs aus auf den Server in der Firma zugreifen. Eine praktische Angelegenheit, wenn man von der Ferne auf die Daten in der Firma zugreifen möchte … jedoch sollte man sich mit Remoteverbindung, Portmapping, Firewall-Ausnahmen, DNS und Ports gut auskennen. Hierzu biete ich Ihnen gerne meine Hilfe an und richte dies für Sie ein.

IT Service